music is in the air

Gepostet von am 29. September 2012 in Apps, Blitzlichter, Hardware | Keine Kommentare

music is in the air

Wir weiten den Einsatz der iPads in den Musikunterricht aus. A. Rüber ist selber iPad Benutzer und unterrichtet mit mir zusammen die Klasse in Musik während 2 Lektionen pro Woche.

Wir rüsten das Musikzimmer mit Airportstation, Beamer und angeschlossenem Apple TV aus. Der Ton wird vom Beamer auf das Mischpult und weiter auf die Musikanlage geleitet. Damit besteht die Möglichkeit, von jedem iPad aus Bild und Ton für alle zu präsentieren. Dazu kommen diverse Aktivboxen, die sich an die iPads anschliessen lassen. So haben wir bereits Gruppenarbeiten mit der Drummachine durchgeführt (vormachen-nachmachen).

Ausserdem geben wir den traditionellen Musikordner mit den Songs und Songtexten auf zugunsten von pdfs, die in der Dropbox abgeholt werden können. Weiterhin sind alle iPads in den Sommerferien mit einer Auswahl von Songs und Playbacks bestückt worden.

Apps: GarageBand, DM 1, VoiceRecorder und natürlich immer Notability

Jetzt kanns losgehen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.