Gepostet im Februar, 2013

Minimusikstudios

Gepostet von am 23. Februar 2013 in Apps, Blitzlichter, Hardware | Kommentare deaktiviert für Minimusikstudios

Minimusikstudios

Im Artikel über den Einsatz der iPads als Instrumente habe ich beschrieben, wie die Geräte technisch verbunden werden. Die Beschreibung war nur oberflächlich, deshalb erkläre ich es jetzt genauer und zeige, wie wir die Handhabung extrem vereinfacht haben. Das pdf (link unten) zeigt schematisch, wie wir die Geräte verbunden haben. Das gibt natürlich einen ziemlichen Kabelsalat und die einzelnen Geräte müssen auch noch irgendwie aufgestellt werden.

Schema Minimusikstudios

Wir haben nun als Lösung des «Salatproblems» die Geräte in Werkzeugrollkoffer eingebaut. Das erleichtert den Einsatz ungemein.

IMG_1760 IMG_1764

Koffer holen, Stromkabel ausrollen und anschliessen, iPads anschliessen, Kopfhörer anschliessen und aufsetzen. Die Klasse ist schon ziemlich geübt und schafft das in 3-5 Minuten.

IMG_1777

 

Eine tolle Sache, wir haben drei Studios für je 4 iPads. Damit lassen sich drei virtuelle Bands bilden, die unabhängig voneinander im selben Raum proben können.

Kostenrechnung (ohne iPads):iPadStudio

 

Mehr