Gepostet im Mai, 2013

Das iPad als Visualizer

Gepostet von am 31. Mai 2013 in Blitzlichter | 2 Kommentare

Das iPad als Visualizer

Im iPad steckt eine recht gute Kamera. Schon etliche Male habe ich diese eingesetzt, um Bilder direkt auf den Beamer zu bringen, sozusagen Livevideo. Nun habe ich eine iPad Halterung für Musiker entdeckt, die mich auf die Idee brachte, das iPad als Visualizer zu benutzen. Die Halterung lässt sich an verschieden dicken Rohren befestigen. Ein kurzes senkrechtes Rohr auf dem Tisch monitert, das kann mit Klemmen oder mit anderen Mitteln geschehen, ermöglicht es, das iPad etwas 25cm über dem Tisch schwebend zu fixieren.

IMG_1903

Jetzt nur noch die Kamera App starten, über AppleTV mit dem Beamer verbinden und schon lässt dich arbeiten, als hätte man einen Visualizer.

IMG_1905

 

Ich habe mit einem Visualizer in einem andern Schulzimmer verglichen. Das iPad ist leicht schwächer, aber die Schülerinnen und Schüler fanden die Qualität gut. Zoomen ist mit den Fingern möglich. Einzig der Autofocus hat manchmal eine kleine Zeit, bis er scharf gestellt hat, besonders bei Objekten, die nicht flach wie Papier sind. Was noch fehlt, ist eine Beleuchtungsmöglichkeit. Mal sehen, was mir da einfällt…….

Mehr